Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz (FTD) und ihre Angehörigen finden häufig keine für sie angemessene Unterstützung. Anfangs brauchen die Erkrankten meist nur jemanden, der ihnen hilft, ihren Alltag zu planen und zu strukturieren. Eine solche „persönliche Assistenz“ oder tagesstrukturierende Angebote gibt es jedoch (bislang) nicht. Später, wenn der Unterstützungsbedarf mehr wird, lehnen Tagespflegen und stationäre Einrichtungen eine Aufnahme meist ab: Menschen mit FTD entsprechen oft...

Der 11. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz kann aufgrund der Corona-Situation nicht wie geplant vom 8. bis 10. Oktober 2020 stattfinden. Neuer Termin 29. September bis 1. Oktober 2022!


Mülheim an der Ruhr

Deutsche Alzheimer Gesellschaft